Willkommen im

Unfallkrankenhaus Graz
Radiologie

Radiologie

Radiologische Untersuchungen sind eine wesentliche Voraussetzung für Diagnostik und Therapie traumatologischer Patientinnen und Patienten.

Die radiologische Ausstattung ist auf dem letzten Stand der Medizintechnik. Seit dem Jahr 2000 sind alle bildgebenden Verfahren voll digitalisiert und in ein PACS (digitales Bildarchivierungssystem) eingebunden. Dies gewährleistet einen raschen Bildtransfer von der Aufnahme zu den jeweiligen Befundungsplätzen.

In den fünf Röntgenaufnahmeräumen werden täglich bis zu 250 Patientinnen und Patienten untersucht und durchschnittlich 500 Röntgenaufnahmen angefertigt.

In Kooperation mit den Nachbarhäusern der Barmherzigen Brüder, dem Landeskrankenhaus Graz West und mit Grazer Diagnostikzentren werden moderne Großgeräte effizient genützt. Dank zahlreicher Datenverbindungen ist unser Unfallkrankenhaus auch für das zukünftig noch stärker vernetzte Gesundheitswesen auf regionaler und überregionaler Ebene bestens vorbereitet.