Willkommen im

Unfallkrankenhaus Graz
Behandlungsverlauf

Behandlungsverlauf

Typischer Ablauf eines stationären Aufenthaltes


  1. Nach Eintreffen auf der Krankenstation führt eine diplomierte Pflegeperson mit unseren Patientinnen und Patienten ein persönliches Aufnahmegespräch durch. Dabei erhalten sie u.a. Informationen über den Stationsablauf. Die wichtigsten Informationen zum stationären Aufenthalt liegen zusätzlich in jedem Zimmer in schriftlicher Form auf.
  2. Bei den täglichen Visiten bespricht die Ärztin bzw. der Arzt mit der Patientin bzw. dem Patienten alles, was die weitere Behandlung betrifft. Dabei werden auch erforderliche Maßnahmen wie Operationen, Röntgen, Labor-, Konsiliar- bzw. Spezialuntersuchungen außer Haus festgelegt.
  3. Auf ärztliche Anordnung werden Physiotherapie und Gipsbehandlungen durchgeführt sowie verordnete Heilbehelfe ausgehändigt.
  4. Bei der Entlassung führt die diplomierte Pflegeperson mit den Patientinnen und Patienten oder ihren Angehörigen ein persönliches Gespräch. Dabei erhalten sie alle Informationen zum weiteren Ablauf und alle wichtigen Unterlagen werden ausgehändigt.