Willkommen im

Unfallkrankenhaus Graz
Anreise

So kommen Sie in das Unfallkrankenhaus Graz

Anreise zum Unfallkrankenhaus Graz

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der ÖBB oder GKB bis Graz Hauptbahnhof.
Von dort mit der Verbund Linie:

  • Straßenbahnlinie 1 bis zur Endstation „Eggenberg/UKH“ oder mit dem
  • Autobus Nr. 85 bis zur Haltestelle „Göstingerstraße/UKH“ vor der Landesstelle der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt.

Fahrplan ÖBB

Grazer Verbund Linien

www.gkb.at

Anfahrt aus Richtung Bruck/Mur bzw. St. Michael:
Autobahnabfahrt Graz Nord in Richtung Graz Zentrum bis Kreuzung Peter-Tunner-Gasse rechts in Richtung Unfallkrankenhaus.

Aus dem Süden bzw. Osten kommend:
Autobahnabfahrt Graz West in Richtung Zentrum, über den Hauptbahnhof in Richtung Norden bis zur Kreuzung Peter-Tunner-Gasse links in Richtung Unfallkrankenhaus.


Anfahrtsplan zum Ausdrucken (1.3 MB)


Direkt vor unserem Unfallkrankenhaus befindet sich ein gebührenpflichtiger Besucherparkplatz.

Sollte die Patientin bzw. der Patient stark gehbehindert oder verletzungsbedingt in der Mobilität eingeschränkt sein, kann die Rettungszufahrt verwendet werden, um die Patientin bzw. den Patienten aussteigen zu lassen. Das Abstellen des Privatfahrzeuges im Rettungszufahrts- bzw. Rettungsparkplatzbereich ist jedoch nicht gestattet. Das Parken des Fahrzeuges ist anschließend auf dem gebührenpflichtigen Besucherparkplatz möglich.

Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor dem Haupteingang zu unserem Unfallkrankenhaus. Die Benutzung ist nur mit entsprechendem Behindertenausweis gestattet.

Routenplaner Google

Digitaler Stadtplan