Willkommen im

Unfallkrankenhaus Graz
‌Ambulanz und Soforthilfe
Erstaufnahmeschalter des UKH Graz

In den Ambulanzen werden Frischverletzte, Patientinnen und Patienten mit Folgeerkrankungen nach Unfällen sowie mit orthopädischen Erkrankungen versorgt.

Der Bereich der Frischverletzten-Versorgung („Erstuntersuchung“) ist räumlich und funktionell von der Nachsorgeambulanz ("Nachbehandlung") getrennt.

Notfallambulanz:
Täglich von 00:00 bis 24:00 Uhr

Erstuntersuchung:
Montag bis Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr

Nachbehandlung:
Montag bis Freitag von 07:15 bis 13:00 Uhr

Wir bitten um Verständnis

Das Unfallkrankenhaus Graz ist ein Akutkrankenhaus.
Die Versorgung besonders von Schwerverletzten, gebrechlichen Patientinnen und Patienten oder von Kindern ist oftmals mit einem nicht planbar höheren Zeitaufwand verbunden. Dadurch kann es zu längeren Wartezeiten kommen.